Der Pokal des SeverinsBürgerpreisesDer Pokal

Der Pokal des SeverinsBürgerpreises ist ein Wanderpokal der von der Privat-Brauerei Reissdorf gestiftet wurde.

24 Jahre ist der Wanderpokal von Preisträger zur Preisträger weiter gereicht worden. Damit der Preisträger ein Erinnerungsstück behielt, wurde ihm ein „kleiner Pokal“ im darauf folgenden Jahr überreicht. Alle Preisträger sind mit einer kleinen Namensplakette am Fuße des großen Pokals verewigt.

Diese Tradition endet im Jahr 2008. Die Privat-Brauerei Reissdorf erhält, verbunden mit Dank für die langjährige Unterstützung, den Pokal zurück. Dort wird er einen ehrwürdigen Platz in der Braustube finden. Der Pokal wird durch eine zeitgemäße, moderne Chronik SeverinsBürgerpreis e.V. ersetzt.